array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

150. Jubiläum der Erneuerung der Kirchengemeinde in Budapest

Am 3. Adventssonntag fand der Erinnerungsgottesdienst anlässlich des 150. Jubiläums der Erneuerung der Slowakischen evangelischen Kirchengemeinde in Budapest statt.

Auf dem feierlichen Gottesdienst predigte Herr Generalbischof der EKAB in der Slowakei Miloš Klátik. Der Gottesdienst wurde der Erinnerung an die Erneuerung der Kirchengemeinde im Jahr 1862 gewidmet. Gleichzeitig erinnerte sich die Kirchengemeinde mit Nostalgie auch an das 145. Jubiläum der Fertigstellung der slowakischen evangelischen Kirche an der Kerepešská Straße (heute Rákócziho Straße), die heute nicht mehr ihrem eigentlichen Ziel dient, da sie im Jahr 1965 verkauft wurde. An diesen Feierlichkeiten nahmen auch einige Nachkommen teil: Frau Danica Štubňová aus Martin, Urenkelin von Daniel Bachát und Enkelin von Ľudovít Izák, Enkelin von Martin Morháč, Pfarrer in Budapest - Frau Gizela Sýkorová aus Martin.

Nach dem Gottesdienst wurden Erinnerungstafeln enthüllt, und zwar: der Bischof des Banský Distrikt Daniel Bachát, evangelischer Pfarrer in Budapest in den Jahren 1873 – 1905, der slowakischen Dichter und Pfarrer in Pešt in den Jahren 1819 – 1949 Ján Kollár und der evangelischen Lehrer, Kantor und Komponist Ľudovít Izák.

Edita Škodová, Medienreferentin, media@ecav.sk

 | 31.1.2012

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart