array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

60. Jahre VELKD

In den Tagen von 1. bis 3 März 2008 hat der Generalbischof Milo Klátik an der Bischofskonferenz der VELKD in Wittenberg teilgenommen, die den Feiern des 60. Jubiläum der Entstehung der VELKD gewidmet worden ist. Das Thema der Konferenz war die „Rechtfertigung heute“.

Feierliches Gottesdienst zur Erinnerung der VELKD fanden am 2. März in Schlosskirche im Wittenberg statt, an den wo 1517 Martin Luther die 95 Thesen genagelt hatte. Die Predigt führte Vorstandsbischof Johannes Friedrich. Den ganzen Samstag, Sonntag Vormittag als auch der Montag waren den Arbeitstagungen der Bischofkonferenz gewidmet.

VELKD vereint alle lutherischen Kirchen Deutschlands. Die VELKD wurde am 8. Juli 1948 gegründet und die Zentrale befindet sich in Hannover. Der Vorstandsbischof der VELKD wird jede 3 Jahre gewählt und seid Oktober 2005 ist er der Landesbischof Dr. Johannes Friedrich, der in München siedelt und gleichzeitig ist er auch der Vorstandsbischof des DNK/LWB, sein Vertreter in VELKD ist der Landesbischof in Dresden, Jochen Bohl.
VELKD besteht aus 8 Kirchen. Die Mehrheit ist in Evangelisch-Lutherische Landeskirche in Hannover (mehr als 3 Mil. Mitglieder), Bayrische Evangelisch-Lutherische Landeskirche (2,6 Mil.) und Nordpobaltische Evangelisch-Lutherische Landeskirche (2,1 Mil.), weiter sind es Evangelisch-Lutherische Landeskirche in Sachsen, Thüringen, Braunschweig, Mecklenburg und Schaumburg-Lippe. Insgesamt haben sie mehr als 9,8 Millionen Mitglieder (Statistik aus dem Jahr 2005). Mit VELKD arbeiten sehr eng zusammen auch weitere Mitglieder DNK/LWB und Evangelisch-Lutherische Kirche in Baden, Württemberg, Oldenburg, Lippe und Vorpommern.
Das Ziel der VELKD ist die Einheit der Lutheranischen Kirche zu unterstützen und sie zu beschützen. Sie legen den Wert auf die theologische, liturgische und Gemeinde-Pädagogische Arbeit, wie auch an die pastorale Pflege und den Dialog zwischen den Kirchen.

Presseabteilung des GBA | 1.3.2008

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart