array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

7. Kongress der Fakultätentage am Plattensee

Vom 7. – 10. Juli 2011 fand der 7. Kongress des Süd-Ost-Mitteleuropäischen-Fakultätentages (SOMEF) in Révfülöp am Plattensee von der Lutherisch-Theologischen Universität in Budapest statt, an der Dr. Miloš Klátik, Generalbischof der EKAB in der Slowakei, teilnahm. Die Evangelische Theologische Fakultät wurde durch Professor Juraj Bándy vertreten.

Der Kongress zum Thema Das Erbe des Sozialismus und die gegenwärtigen Herausforderungen einer theologisch-verantworteten Wirtschaftsethik begann am Donnerstagnachmittag mit dem Eröffnungsvortrag Kirche-Macht-Wirtschaft, den Dr. Peter Morée aus der Evangelischen Theologischen Fakultät Karls-Universität Prag hielt.

Freitags startete der Tag mit einer Andacht. Im Anschluss dazu hielt Herr Generalbischof Dr. Miloš Klátik einen Vortrag zu dem Thema Das Erbe des Sozialismus – der kirchliche Beitrag zur Diskussion einer theologisch-verantworteten Wirtschaftsethik. Danach wurde das Thema in einer Diskussion und in Arbeitsgruppen vertieft. Nach der Mittagspause wurde das Thema Wirtschaftsethik als Norm für unternehmerisches Handeln aus der Sicht eines christlichen und eines „säkularen“ Unternehmers erarbeitet. Abends wurde dieses Thema noch vertieft, indem die Wirtschaftsethik aus der Sicht der Ausbildung betrachtet wurde. Am nächsten Tag informierten sich die Teilnehmer gegenseitig über den aktuellen Stand auf den Fakultäten, über die Art der Finanzierung und der Situation im Bereich der wissenschaftlichen Forschung sowie auch Doktorandenstudienprogrammen. Auf der Generalversammlung wurde das Mandat von bisherigen Funktionären verlängert und ein Beschluss verabschiedet, dass der 8. Kongress in zwei Jahre in Sárospatak stattfinden wird.

Marcela Kmeťová, ausland@ecav.sk | 28.7.2011

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart