array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Arbeitstreffen zum Thema SCHULWESEN

Zum dritten Mal in einer Reihe fand am 27. April in Liptovský Mikuláš das Arbeitstreffen des Kirchenvorstandes der EKAB in der Slowakei statt. Diesmal ging es um das Thema SCHULWESEN. Der Mitorganisator dieser Veranstaltung war der Schulausschuss der EKAB in der Slowakei.

Es nahmen mehr als 40 Teilnehmer teil. Das Treffen wurde von Herrn Generalbischof Miloš Klátik eröffnet. Das Programm beinhaltete Möglichkeiten der weiteren Entwicklung und Bewahrung des kirchlichen Schulwesens, dessen Inhalt, Strategien und neue Möglichkeiten.

Die Problematik des Schulwesens wurde im Rahmen von fünf Themen vorgestellt. Das erste Thema „Ziele der evangelischen Ausbildung, neue Methoden und Strategien im Religionsunterricht“ hielt Herr František Korečko. Das zweite Thema „Neue Methoden, Inhalt, und Strategien des Religionsunterricht in öffentlichen Schulen“ stellte Dana Naďová vor. Das dritte Thema „Perspektive der Durchsetzung von Schülern der evangelischen Schulen in der Kirche sowie Gesellschaft“ stellte Frau Daniela Veselá dar. Miroslav Čurlík sprach über die Möglichkeiten der Entwicklung und Bewahrung des Netzwerkes der evangelischen Schulen. Ein Koreferat zum Thema „Neue Möglichkeiten in der Arbeit der Seelsorger in den evangelischen Schulen“ hielt Frau Jana Bosáková.

Zum Schluss des Arbeitstreffens erinnerte Herr Generalbischof von eigenen Erfahrungen aus seiner Pfarrerpraxis. Er versprach seine Unterstützung im Bereich Schulwesen und betonte die Bedeutung dieses Themas für das Leben der Kirche. Gleichzeitig bedankte er sich bei allen Teilnehmern für die aktive Teilnahme.

Daniela Veselá, Referentin für Ausbildung und Erziehung, skoly@ecav.sk

 | 6.5.2013

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart