array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Aus der Theologischen Konferenz der EKAB in der Slowakei

Die diesjährige Theologische Konferenz der EKAB in der Slowakei und des Pfarrvereins der EKAB in der Slowakei fand an den Tagen vom 12. − 14. September in Poprad statt. Im Rahmen der Vorbereitungen der Feier des 1150. Jubiläums der Ankunft von Kyrill und Method war die Konferenz dem Thema: „Kyrill und Method – Nachlass für heute“ gewidmet.

Zu der Konferenz kamen nicht nur evangelische, sondern auch katholische und orthodoxe Referenten. Zudem kamen die verschiedenen Sprachwissenschaften zusammen. Circa 100 evangelische Geistliche nahmen teil. Unter den Referenten waren: Prof. ThDr. Viliam Judák, PhD., Bischof der Nitra Diözese, Professor der Kirchengeschichte an der Römischkatholischen theologischen Fakultät der Comenius Universität in Bratislava, welcher seinen Vortrag „Kyrill und Method aus der Sicht der römischkatholischen Kirche“ hielt. Weitere Vorträge hielten die Sprachwissenschaftler und Hochschulpädagogen der Universität von Matej Bel in Banská Bystrica: Dr. h.c. Prof. PhDr. Ján Findra, DrSc. zum Thema Struktur und Ausdruck der Predigt, Prof. PaedDr. Vladimír Patráš, CSc. zum Thema Öffentlicher Verbalausdruck als Beziehung der Grundsätze und Abweichungen an der Hörebene, wobei er von den Morgenandachten ausging. Der Dekan der Orthodoxen theologischen Fakultät der Universität in Prešov, Prof. ThDr. Ján Šafín hielt einen Vortrag zum Thema Kyrill und Method aus der Sicht der orthodoxen Kirche in Prešov, und Prof. ThDr. Igor Kišš näherte sich demselben Thema aus der Sicht der evangelischen Kirche an.

Das Programm der Konferenz wurde duch den traditionellem Gruß an die Pfarrern ergänzt, die ein rundes Jubiläums ihrer Ordination feiern. Die Glückwünsche überreichten die Bischöfe und der Vorsitzende des Pfarrvereins Jaroslav Matys. Es gab auch eine Zeit zum Ausruhen und für Gespräche mit anderen Pfarrerinnen und Pfarrern über die Gemeindearbeit. Die Konferenz wurde durch die Schlußandacht des Herrn Generalbischof Miloš Klátik beendet. Gleichzeitig lud er alle Pfarrer auf die Allgemeine Pastoralkonferenz, die am 8. Oktober dieses Jahres in Zvolen stattfinden wird ein.

Edita Škodová, Medienreferentin im Generalbischofsamt, media@ecav.sk

 | 24.9.2012

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart