array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Bach Musiktage 2010 in der Slowakei

Die Evangelische Kirche der Slowakei lädt sie Kantoren und Organisten Österreichs, Deutschlands, der Schweiz und anderer Länder ein, den 28. Juli 2010, den Tag der Bachmusik, mitzugestalten.

Auch in der Slowakei geben wir dem großen Thomanerkantor J. S. Bach die Ehre, und zwar beim Festival Johann Sebastian Bach - Slowakei, das alle fünf Jahre stattfindet. Seinen Höhepunkt erreicht es am 21. März, dem Geburtstag Bachs, mit dem Tag der Orgel, und am 28. Juli, dem Jahrestag von Bachs Tod, an dem in vielen Kirchen der Slowakei Konzerte mit Werken von Bach aufgeführt werden.

Die Einmaligkeit des Tags der Bachmusik liegt in der Vorstellung, an einem Tag mittels Bachscher Musik Fachleute und breite Öffentlichkeit, Interpreten und Zuhörer zu vereinen und auf diese Weise die Aufmerksamkeit nicht nur auf das musikalische Vermächtnis des großen Komponisten, sondern auch auf Grundfragen der menschlichen Existenz zu lenken.

„Die Musik Bachs verströmt die Allgegenwart des Heiligen, deren Prinzipien und Normen, sie strahlt Geist, Kraft und vollkommene Demut aus“, schreibt der bedeutende slowakische Komponist und Denker Roman Berger. Was der modernen Gesellschaft sicher am meisten fehlt, ist die wahre Kultur, d.h. die Kultur des Geistes. „Bachs Musik ist eine Musik der Vergangenheit, doch sie ist auch heute aktuell, denn sie vermittelt die Kraft zur Erneuerung,“ sagt Professor Jan Vladimir Michalko, Orgelvirtuose und Pädagoge.

Im Mittelpunkt des Tags der Bachmusik in der Slowakei steht immer ein Choral. Im Jahre 2000 war es „Jesu, meine Freude“, 2005 „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ und 2010 ist es der Choral „Allein Gott in der Höh sei Ehr“.

Der Choral stellt die wichtigste geistige Substanz der Bachschen Musik dar. Mehr als die Hälfte seines Orgelwerks ist Chorälen gewidmet. Darauf weisen auch Spezialausgaben der für Orgel bearbeiteten Choräle hin. In diesem Jahr gibt die Evangelische Kirche der Slowakei in Zusammenarbeit mit dem angesehenen Verlag Editio Bärenreiter eine Sammlung von zehn bearbeiteten Chorälen „Allein Gott in der Höh sei Ehr“ heraus (BWV 662, 663, 664, 675, 676, 677, 711, 715, 716, 717). Ergänzt wird sie durch einen hymnologischen Fachkommentar und durch Notenmaterial zum Choral BWV 260. Auf diese Weise erhalten zahlreiche Fachleute, vor allem aber Kantoren und Amateurorganisten, Zugang zu authentischem Notenmaterial (Urtext) und zu wichtigen hymnologischen Informationen.

Dem Projekt Tag der Bachmusik schließt sich in der Slowakei eine wachsende Zahl von Amateurorganisten an. Herausragende slowakische und ausländische Interpreten garantieren das hohe künstlerische Niveau der Veranstaltung.

Hauptorganisator der Veranstaltung ist die Evangelische Kirche der Slowakei. Gemeinsam mit dem Ökumenischen Rat der Kirche und der Städteunion der Slowakischen Republik lädt sie Kantoren und Organisten Österreichs, Deutschlands, der Schweiz und anderer Länder ein, den 28. Juli 2010, den Tag der Bachmusik, mitzugestalten.

Für die Anmeldung genügt es, an die Mail- Adresse bach@ecav.sk eine Nachricht über Ort und Zeit des geplanten Konzerts, seine Dramaturgie, die Musiker, ggf. weitere Informationen sowie maximal 6 Fotos zu senden.

Ihre Mitteilung veröffentlichen wir auf der Website der Evangelischen Kirche der Slowakei (www.ecav.sk) und schaffen auf diese Weise ein internationales kulturelles und geistiges Netz zur Ehre Johann Sebastian Bachs.

5-6/22010 Pressburger Zeitung: Bach Musiktage
Jan Vladimir Michalko: Fiktives Gaepräch mit J. S. Bach

Soli Deo Gloria!

5 – 6 2010 Pressburger Zeitung | 6.6.2010

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart