array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Christliche Begegnungstage, Wrocław (Breslau) 4. – 6. Juli 2014

In der Evangelischen Akademie in Meißen fand am 23. und 24. November 2011 die Auswertungstagung des 33. DEKT und gleichzeitig die Vorbereitung der achten Christlichen Begegnungstage 2014 statt.

Die Vertreter der Evangelischen und Reformierten Kirchen aus Sachsen, Brandenburg, Bayern, Tschechien, Ungarn und der Slowakei werteten das Positivum sowie auch das Negativum dieses Begegnungszentrums Mittel- und Osteuropa aus. Oft wurde auch an die Atmosphäre der Christlichen Begegnungstage in Bratislava 2008 gedacht – vorallem an die Treffen in den Kirchengemeinden, die Empfänge bei staatlichen Vertretern und Jugendpodien. Sehr gute Rückmeldungen hatten die Diskussionspodien sowie auch der Gottesdienst mit Abendmahl und slowakischer gesungener Liturgie. Die Auswertung des 33. deutschen evangelischen Kirchentages bereitete Frau Silke Lechner, Studienleiterin aus dem DEKT vor. Die EKAB in der Slowakei gehörte zu der zahlreichsten ausländischen Kirche. Zum Kirchentag meldeten sich aus der Slowakei 513 Teilnehmer an, was geschichtlich die größte Zahl der Teilnehmer auf dem Kirchentag war. Alle Anwesenden wurden zum 34. Kirchentag, der vom 1. – 5. Mai 2013 in Hamburg stattfinden wird, eingeladen. Mehr als aus der Slowakei (554) kamen zum Kirchentag in Dresden die Teilnehmer aus Ungarn (716), unter denen auch die reformierten Christen waren.

Für unsere Kirche war dieses Treffen in Dresden noch unter einem anderen Aspekt außergewöhnlich: Die Kollekte, die nach dem Gottesdienst gesammelt wurde, wurde mit dem Beschluß der Organisatoren für die Romaarbeit in der Slowakei und Rumänien bestimmt. Mit Freude und Dank konnten wir die Information annehmen, dass die EKAB in der Romaarbeit mit der finanziellen Unterstützung von 35-tausend Euro unterstützt wird.

Die zweite Hälfte der Tagung wurde der Vorbereitung der IX. Christlichen Begegnungstage, die am 4. bis 6. Juli 2014 in polnischen Wrocław (Breslau) stattfinden werden, gewidmet. Der Hauptorganisator wird die Evangelische Kirche A.B. in Polen sein; traditionell wird auch unsere Kirche mitwirken.

Außerdem wurde auch über den Ort des Treffen der X. Christlichen Begegnungstage diskutiert. Es hat sich dafür die Evangelische Kirche A.B. in Ungarn beworben und so wird das Treffen wird in Budapest geplant. Das Treffen wird ein Jahr früher stattfinden, und zwar im Jahr 2016, da 2017 das Reformationsjubiläum gefeiern wird.

Beim Treffen in Meißen haben wir auch mit den Vertretern des DEKT getagt und für unsere Mitarbeiter ein Seminar zum Thema Erfahrungen aus der Vorbereitung und Organisation großer Missionsveranstaltungen verabredet. Diese Schulung wurde im Rahmen des Projektes, mit dem die Evangelische Landeskirche in Württemberg unsere Teilnahme am 33. DEKT unterstützt hat, geplant. Wir glauben, dass das im Februar geplante Seminar eine gesegnete Veranstaltung für alle, die in diesem Bereich in der Kirche arbeiten, sein wird.

Dušan Vagaský, Direktor des Generalbischofsamtes, riaditel@ecav.sk

 | 5.12.2011

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart