array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Dankgottesdienst in Petržalka

Aus Anlass des 50. Geburtstags von Generalbischof Miloš Klátik fand am Mittwoch, dem 11. 9. 2013 in der Evangelischen Kirche A. B. in Bratislava – Petržalka ein Dankgottesdienst statt. An dem Gottesdienst beteiligten sich wichtige Vertreter der Kirchen aus der Slowakei und dem Ausland, Repräsentanten des Staats und Bezirks, Evangelische Pfarrer, Inspektoren und viele andere Gäste.


Aus Anlass des 50. Geburtstags von Generalbischof Miloš Klátik fand am Mittwoch, dem 11. 9. 2013 in der Evangelischen Kirche A. B. in Bratislava – Petržalka ein Dankgottesdienst statt. An dem Gottesdienst beteiligten sich wichtige Vertreter der Kirchen aus der Slowakei und dem Ausland, Repräsentanten des Staats und Bezirks, Evangelische Pfarrer, Inspektoren und viele andere Gäste. Die Liturgie übernahmen die Bischöfe Miloš Klátik, Milan Krivda und Slavomír Sabol, die Senioren Ivan Mucha und Miroslav Dudek, der Vorsitzende des Ausschusses für Glaubenslehre der Generalsynode Ján Meňky, der Vorsitzende des Pfarrvereins der EKAB Jaroslav Matys und der Gemeindepfarrer Ján Kolesár. Die festliche Predigt hielt Distriktbischof Milan Krivda. Er hat dabei auf die große Bedeutung von Bischof Klátik für die Gemeinde Bratislava – Petržalka in der EKAB hingewiesen. Dort hat Bischof Klatík entscheidend beim Neubau der Kirche, des Pfarrhauses und des Gemeindezentrums mitgewirkt. Er war es auch, der den Evangelischen Dr. Filip Melanchton Kirndergarten, die Evangelische Grundschulde und das Dr. Martin Luther Gymnasium gegrundet hat. Das Gruβwort und die Gratulation für die Evangelische Kirche A. B. in der Slowakei sprach Generalispektor Imrich Lukáč zusammen mit Bischof Milan Krivda aus.
Für die Kirchengemeinde Bratislava – Petržalka hielten der ehemalige Generalispektor Pavel Strhár zusammen mit der Pfarrerin Eva Kolesárová und der Gemeindeinspektorin Anna Drobná die Grußworte. Sie wiesen unter anderem darauf hin, dass die Zahl des Gemeindeglieder während des Wirkens von Bischof Klátik und seiner Frau Oľga als Gemeindepfarrer in dieser Gemeinde um das 10 fache angestiegen ist. Aus dem Lutherischen Weltbund wurde Bischof Klátik vom Vizeprezident des LWB, dem Bischof der Evangelischen Kirche in Württemberg Frank Ottfried July begrüsst; für die VELKD grüßte Oberkirchenrat Norbert Denecke aus Hannover. Außerdem sprachen der Superintendent der Evangelischen Kirche A. B. in Österreich Paul Weiland und der Bischof der Evangelischen Kirche A. B. in Polen Jerzy Samiec Glückwünsche aus. Alle wiesen auf die Aktivitäten von Bischof Klatík in zahlreichen internationalen kirchlichen Gremien hin. Für die Pfarrvereine in Thüringen und in Württemberg hielten Pfarrer Martin Michaelis und Pfarrer Hartmut Zweigle die Grußworte. Jaroslav Matys begrüßte den Bischof für den Pfarrverein de EKAB in der Slowakei. Im Namen der Römisch-katholischen Kirche in der Slowakei überbrachte Stanislav Zvolensky für den Vorsitzenden der Bischofskonferenz in der Slowakei, dem Bratislaver Erzbischof Mons, ein Grußwort. Er betonte die Bemühungen des Bischofs in der Ökumene, seine Offenheit, die Initiative und Bereitschaft des Bischofs neue Formen der Lösungssuche zu wählen und seine Bereitschaft auf aktuelle gesellschaftliche Themen zu reagieren.
Für den Ökumenischen Rat der Kirchen in der Slowakei hielt der Vizevorsitzende Lázló Fasekas, Bischof der Reformierten Kirche in der Slowakei, ein Grußwort; für den Ökumenischen Rat der Kirchen in Tschechien der Patriarch der Tschechoslowakischen Hussitischen Kirche Tomáš Butta. An den Gruβworten beteiligte sich auch der Vorsitzende des jüdischen Bundes in der Slowakei Igor Rintel.
Während des Gottesdiensts wurde dem Bischof die theologische Festschrift „Cestou viery“, die zu seinem Jubiläum herausgegeben wurde, übergeben. Zu dieser Festschrift haben 31 Bischöfe, Professoren und Theologen aus In- und Ausland Beiträge geleistet. Für die Herausgeber gratulierten Prof. Juraj Bándy, Prof. Rudolf Keller von der Universität in Regenburg und Bischof Krivda. Bruder Generalbischof dankte allen Anwesenden, dass sie mitten in der Woche und trotz grosser Entfernungen gekommen waren. Er sprach auch ein grosses Dankeschön an diejenigen aus, die mit Gottes Hilfe diesen Dankgottesdienst und die Feier im Gemeindezentrum für ihn vorbereitet hatten.
Zum musikalischen Teil des Programms trugen der Gemeindechor Laudate aus Petržalka unter Dirigent Tomáš Rojček, der Kantor Miloš Matejka , sowie Christine Michaelis an der Orgel und Martin Michaelis bei.
Ad multos annos, ad multos felicissimos annos!

Edita Škodová, Medienreferentin, media@ecav.sk  | 18.9.2013

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart