array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Der slowakische Präsident Hat die Arbeit der Kirche gelobt

Der Präsident der Slowakischen Kirche Ivan Gašparovič hat am 27.Juni 2008 die der Slowakischen und Auslandskirchen Oberhäupter, die zum Christentreffen Bratislava 2008 angereist sind.

Der Präsident hat bei der Gelegenheit der Öffnung des internationalen ökumenischen Veranstaltung gesagt, das er für ein positives Zeichen hält, wenn es in Europäischen Integrationsraum sein Platz auch die Kirche hat. In diesen Zusammenhang hat er auch den Hauptgedanken des Christentreffen Bratislava 2008, Gebunden in Christi gelobt.
Der Bischof Otfried Frank July aus der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat die Freude an den ökumenischen Treffen geäußert. „Wir freuen uns, dass wenn wir auch aus anderen Traditionen stammen, wenn wir verschiedene Geschichte haben, können wir zusammen das Gute und Liebe im Namen von Jesus Christi predigen,“ sagte der Bischof.
Der Generalbischof der EKAB in der Slowakei Miloš Klátik bedankte sich während seiner Rede dem Präsidenten, für das übernehmen der Obhut. Er lobte den Präsidenten, dass er auch an die geistige Dimension des Leben erinnert. Ivan Gašparovič hob auf den Treffen die 100-jährihe Aufgabe der Kirche, die auch in 21 Jahrhundert eine wichtige Rolle spielen wird. Er sagte, dass auf die Geistigkeit und Kultur des Menschen aber auch die Ansicht des Menschenwelt greift der Liberalismus und der Totale Voluntarismus an. „Der junge Mensch hat nicht viele Lebenserfahrungen, die ihm das Gute vom Bösen helfen würden zu unterscheiden in seiner und in Interesse der Gesellschaft.“ Sagte der Präsident. Es sollte vor allem die Kirche sein mit ihren starken Regeln und Moralvorstellungen, die den jungen Menschen die Hand riechen sollte.

Das Christentreffen Bratislava 2008 – schon 7 solches ökumenisches Treffen findet statt- in der Slowakei ist es das erste mal, vor allem in Bratislava und Umgebung. Erstes solches Treffen fand in Jahr 1991 in Görlitz statt, mit dem Motto: Gesichte und Zukunft der Christen. Hier trafen sich die Christen aus Polen, Deutschland und Tschechei. Auf den Treffen der Christen nehmen Christen aus 6 Europa Ländern statt: aus Deutschland, Polen, Tschechei, Ungarn, Österreich und der Slowakei statt. Zum Ziel des Treffens gehört die Vertiefung der guten Beziehungen und Zusammenarbeit mit den Christen aus besagten Ländern, gagenseitige Anregung im Glauben, so wie auch die Hilfe bei den Prozess der Vereinigung der Europa und die Erstellung guten Nachbarsbeziehungen.
Diesjähriges Treffen trägt das Motto: „Gebunden in Christi – gemeinsam in Europa.“ Der Biblische Zitat für dieses Treffen ist aus dem Brief der Epheser 2, 13: „Jetzt aber in Christus Jesus seid ihr, die ihr einst Ferne wart, Nahe geworden durch das Blut Christi...“
Die Hauptveranstalter des Treffens ist die Evangelische Kirche A.B. in der Slowakei, Reformierte Christliche Kirche in der Slowakei, die Hauptstadt der Slowakei Bratislava. Die Auslandmitorganisatoren sind mehrere Evangelisch-Lutherische und Reformierte Kirchen in Deutschland, Österreich, Tschechei, Polen, Ungern und als Gäste sind auch andere Kirchen eingeladen und Individualitäten aus ganz Slowakei und auch von Ausland.
Außer den Oberhäuptern der teilgenommenen Kirchen und den Botschaftern sind zum Treffen auch Oberhäupter anderen Kirchen eingeladen wie aus der Slowakei, als auch von Ausland. Unter ihnen ist auch der Bischof Robert Graham aus Metropolitan Washington, D.C., aus der Synode ELCA in USA, der Bischof der Schwedischen Kirche Tony Guldbrandzen, Bischof Vrbovský aus der slowakischen EKAB in Serbien, senior des Evangelisch - Lutheranischen Seniorat in Rumänien Juraj Bálint und andere. Die Obhut hat der Präsident Ivan Gašparovič, Vorsitzende des National Rats der SR Pavol Paška, mehrere Minister, Botschafter der anwesenden Ländern, Vorsitzende des Selbverwaltungsland Bratislava a Vladimír Bajan und der Bürgermeister Andrej Ďurkovský.

-jm- | 27.6.2008

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart