array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Der Superintendent Paul Weiland auf den Generalbischofsamt

Der Repräsentant der Österreichischen evangelischen Kirche A.B., der Superintendent von Niederösterreich Paul Weiland besuchte am 20 Dezember 2007 das Generalbischofsamt in Bratislava und sprach mit den Generalbischof der EKAB Miloš Klátik.

Der Superintendent Paul Weiland ist in seiner Funktion seit 1998, davor hat er mehr als 20 Jahre als Pfarrer tätig, der für die Presse der Österreichischen evangelischen Kirche zuständig war. Außerdem ist er in KALM tätig – Ausschuss für Kommunikation mit Lutheranischen Minderkirchen in Europa – und in den Konfessionskindliches Institut in Bensheim. Paul Weiland informierte den Generalbischof dass die jährliche Tagung dieses Instituts im Jahr 2008 wird hier in Bratislava stattfinden. Den Superintendenten Paul Weiland verbindet mit Bratislava auch persönliche Beziehung, wie sein Vater aus Bratislava aus Engerau stammt und dies war seine erste Station als Pfarrer.
Der österreichische Superintendent äußerte Freude, das er Miloš Klátik als den Begründer der Evangelischen Schule in Petržalka kennen gelernt hat und dass er mit ihm als Superintendent mit Generalbischof der EKAB in der Slowakei zusammenarbeiten kann. Er äußerte Überzeugung, dass sein Besuch zu Vertiefung der guten Beziehungen zwischen unseren Kirchen beitragen wird. „Grade heute sind die Grenzen zwischen unseren Staaten gefallen und unsere Kirchen können besser über die Entwicklung und Beziehungen auf beiden Seiten informiere,“ sagte der Superintendent Paul Weiland.

Edita Sabolíková | 20.12.2007

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart