array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Die Feier des 400. Jubiläums der Synode von Žilina

In den Tagen vom 29. Juni bis zum 4. Juli 2010 fand in Žilina die Feier zum 400. Jahrestag der Synode von Žilina statt, die die Evangelische Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in der Slowakei in aktiver Zusammenarbeit mit der Stadt Žilina und der Region Žilina organisiert hat.

Imsbesondere fanden statt: Theologisch wissenschaftlich-geschichtliche Konferenz, Sitzung der Synode der EKAB in der Slowakei, die II. evangelischen Kirchentage. Die Feierlichkeiten nahmen ihren Höhepunkt am 5. 7. 2010 mit dem Gottesdienst auf der Burg Branč.

Die Synode von Žilina, auf der eine unabhängige Evangelische Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in der heutigen Slowakei gegründet wurde, fand vom 28. bis zum 30 März 1610 in Žilina statt. Zentrale Personen der Synode von Žilina waren Palatin Juraj Thurzo und der Pfarrer von Bytča Eliáš Láni.
Die Synode von Žilina nahm 16 Kanons (Gesetze) an, die den Grundstein für Organisation und Verwaltung der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in der Slowakei legten.
Politisch bedeutete dies die erste institutionalisierte Anerkennung des Slowakischen Gebiets im damaligen Ungarn. Auf der Synode wurden die ersten drei Superintendenten (Bischöfe), der evangelischen Kirche gewählt - Eliáš Láni, Izák Abrahamides und Samuel Melík.

Die Feier zum 400. Jahrestag der Synode von Žilina organisierte die Evangelische Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in der Slowakei in aktiver Zusammenarbeit mit der Stadt Žilina und der Region Žilina. Die wichtigsten Feiern fanden vom 29. Juni bis zum 5. Juli 2010 in Žilina und anderen Städten und Dörfern der Region Žilina statt .

Schirmherrschaft über die Feier zum 400. Jahrestag der Synode von Žilina haben übernammen:
• Ivan Gašparovič, Präsident der Slowakischen Republik
• Juraj Blanár, Gauleiter der Region Žilina
• Ivan Harman, Bürgermeister der Stadt Žilina

Marcela Kmeťová | 5.8.2010

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart