array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Geistliche Übungen der ökumenischen Seelsorger

Vom 28. – 30. 5. fand die Fachtagung für die Geistlichen der ökumenischen Seelsorge statt. Im Rahmen dieser Vorbereitung führte Generalbischof Miloš Klátik Gefängnisseelsorger Ľubomír Kordoš in sein Amt ein.

Er erinnerte dabei an die Worte des Apostel Paulus: „Folgt mir, liebe Brüder und seht auf die, die so leben, wie ihr uns zum Vorbild habt.“ (Phil 3, 17)

Das Ziel der geistlichen Übungen ist die Ausbildung der Geistlichen, die in den Ressorts der Verteidigung tätig sind. Außerdem trainieren die Geistlichen ihre Fähigkeiten in der ökumenischen Arbeit um Zugang zu einem breiteren Spektrums von Gläubigen der verschiedenen Konfessionen zu bekommen. Außerdem sollen die Erfahrungen im praktischen Dienst ausgetauscht werden.

Die Fachtagung begann mit dem Vortrag von Generalbischof Miloš Klátik zum Thema: Generál Milan Rastislav Štefánik – ein etisches Beispiel für einen Wissenschaftler, Soldaten und Politiker (etický vzor vedca, vojaka a politika). Der Generalbischof stellte den religiösen, kulturellen und familiären Hintergrund von Generál Milan Rastislav Štefánik dar und sprach den persönlichen Glauben, die millitärischen Karriere und die diplomatischen Wirkung dieser bedeutenden Persönlichkeit der slowakischen Geschichte an. „Die Evangelische Kirche Augsburgischen Bekenntnisses schätzte immer die Persönlichkeit von Milan Rastislav Štefánik. Der Autor des Nekrologs Bischof Jur Janoška bezeichnete ihn als einen großen Sohn der evangelischen Kirche. Das Profil seiner Persönlichkeit“ – so betonte es der Generalbischof ausdrücklich- „ entwickelte sich durch die Erziehung in seiner evangelischen Familie.“

Zum Schluss des Treffens sprach Generalbischof Klátik ein Gebet, in dem er für den Schutz des Millitärgeistlichen kpt. Marian Bodolló dankte, der von seinen Dienst in der ISAF Afghanistan zurückkommt. Gleichzeitig bat um Gottes Schutz für den Millitärgeistlichen npor. Viktor Sabo aus, der im Juni nach Afganistan abreist.

Während dieser geistlichen Übungen gab es viel Zeit für den Austausch von Erfahrungen in der Seelsorge, Knüpfung von Kontakten und für Diskussionen.

Fotos: Archiv Ustreps und Generalbischofsamt
Ján Ondrejčin

 | 10.6.2013

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart