array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Grundtvig und biologische Bewahrung von Pflanzen

Am Mittwoch, den 24. April kamen mehrere Interessierte, zum großen Teil die Lutheraner aus Moravské Lieskové, zu dem zweiten Vortrag im Rahmen des Projekts Grundtvig.

Nach der Einleitung des Gemeindepfarrers Peter Maca hielt der geehrte Gast Ing. Zoltán Tamašek, Spezialist für biologische Bewahrung von Pflanzen, einen Vortrag. Am Anfang seines Vortrages erklärte er den Teilnehmern die Geschichte dieses Bereichs, die bis zu den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts geht. Auf dem Gebiet der Slowakei widmet er sich diesem Fach intensiv seit Ende der 80-er Jahre des 20. Jhd. Der Hauptunterschied zwischen der klassischen chemischen und der biologischen Bewahrung von Pflanzen ist, dass die Chemie alle sensiblen Organismen ohne Unterschied abtötet. Die biologische Bewahrung ist schonend gegenüber der Umwelt und wirkt zielstrebig gegen die konkreten Schädlinge sowohl auf den Feldern als auch in den Gärten. Danach präsentierte Herr Tamašek die einzelnen Produkte des biologischen Ingenieurs, die für die Vorbeugung gegen Pilzkrankheiten bestimmt sind. Der Referent zeigte einfache und sehr wirksame Mittel der Bewahrung, die ohne Nebenwirkungen konkret schädliche Organismen eliminieren.

Mit den Vorträgen im Rahmen des Projektes Grundtvig bemühen wir uns an das Erbe der Pfarrer unserer evangelischen Kirche anzuknüpfen, die dieses Wissen in der ganzen Gesellschaft vom 18. bis 20. Jahrhundert verbreitet haben.

Peter Maca, Gemeindepfarrer in Moravské Lieskové

 | 6.5.2013

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart