array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Jüdisch-evangelischer Dialog

Am Dienstag, den 22. 3. 2011 besuchten Dr. Štefánia Sališová, Vorsitzender der Gesellschaft der Christen und Juden in der Slowakei , und Prof. Pavel Traubner, Vizevorsitzender der erwähnten Gesellschaft und Ehrenvorsitzender des Zentralverbandes der jüdischen Gemeinden in der Slowakei, das Generalbischofsamt in Bratislava.

Im Gespräch mit Herrn Generalbischof der EKAB in der Slowakei Miloš Klátik stellte sich die Organisation vor, die kurz nach der Wende im Jahre 1989 entstand und hinter der auch der gestorbene Generalbischof Emeritus Pavel Uhorskai stand.

Trotz der guten Beziehungen zwischen der EKAB und dem Zentralverband ging aus der Diskussion der Bedarf der Verbreitung und auch der unformellen Verankerung des evangelisch-jüdischen Dialog bei uns, in der Slowakei, hervor. Es verbindet uns das Studium des Alten Testaments. Die ähnlichen Stellungnahmen haben wir auch in der Bewertung des slowakischen Staates und bei der Einschätzung einiger herausgegebenen Aktivitäten von Matica Slovenská (Slowakische Stiftung).

Miloš Klátik und Pavel Traubner setzten sich auch mit Meinungen einer neulich gestarteten Diskussion über Finanzierung der Kirchen und religiösen Gemeinschaften auseinander. Außerdem stellten sie den Bedarf des gegenseitigen Dialogs zu diesem Thema fest.

In näheren Zukunft besucht Rabin Emeritus Andrew Goldstein, Vorsitzender des Europarats der Weltunion von progresiven Judaismus, die Slowakei. Dieses Treffen wird der weiteren Entwicklung der evangelisch-jüdischen Beziehungen helfen.

Dušan Vagaský | 24.3.2011

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart