array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Karfreitag in Pezinok-Grinava

Am Karfreitag, den 6. April 2012 besuchten die höchsten Vertreter der Kirche und des Staates − Miloš Klátik und Ivan Gašparovič – den Gottesdienst in der kleinsten Kirchengemeinde der EKAB in der Slowakei Pezinok-Grinava.

Außer des Präsidenten der SR wählten auch Schulminister der SR Dušan Čaplovič, Vorsitzender der Region Bratislava Pavol Frešo, Bürgermeister der Stadt Pezinok Oliver Solga und noch weitere Gäste, wie z. B. römisch-katholischen Pfarrer Milan Sova, diese Kirche für eine Gedenkenfeier aus.

Im Passionsgottesdienst wirkten die Pfarrerin vor Ort Helena Heinrichová sowie auch Frau Pfarrerin Oľga Klátiková mit. In der Predigt zum Bibeltext Jes 53, 1 − 8 betonte Herr Generalbischof Miloš Klátik: „Herr Jesus hat nicht deshalb gelitten, damit er ein bekannter Märtyrer wird. Er hat freiwillig aus der Liebe zu uns gelitten und ist gestorben, damit wir Leben haben. Es waren auch unsere Sünden, die ihn zum Kreuz brachten. Sein Opfer hat uns und der ganzen Welt einen großen Segen gebracht.“ Nach dem Gottesdienst wurde das heilige Abendmahl gereicht.

In den Gemeinderäumlichkeiten der ehemaligen deutschen evangelischen Schule blieben die Ehrengäste noch in freundlichen Gesprächen beisammen. Dabei widmete sich Herr Generalbischof seiner neuen Publikation Cestou viery (Wege des Glaubens – Initiativen der Lutheraner in der Kulturgeschichte der Slowakei). Am Ostersonntag und Ostermontag predigte Herr Generalbischof in den evangelischen Kirchen in Vrbové und Vrbovce.

D. Vagaský, Direktor GBA, H. Heinrichová, Pfarrerin z. A. in Grinava

 | 13.4.2012

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart