array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Konferenz ELSA diesmal in der Slowakei

In den Tagen von 26. Juli bis 1. August trafen sich 19 Mitarbeiter von Kinderkirchen aus 10 Länder des Europas im Internationalen evangelischen Jugendzentrum ICHTHYS in Veľký Slavkov. Sie sind von European Lutheran Sunday School Association (ELSA) verbunden und existiert schon 16 Jahren. Die Mitglieder treffen sich regelmäßig jede 3 Jahre immer in einem anderen europäischen Land.

Bei diesem Treffen tauschen sie gegenseitige Erfahrungen, Ideen und praktischen Anregungen, berichten über ihrer Arbeit in ihren Ländern, um die Missionsarbeit möglichst interessanter bei den Kinder auszuüben. Diesjährige Konferenz bereitete organisatorisch die Evangelische Kirche A.B. in der Slowakei vor. In Veľký Slavkov kamen die Kindermitarbeiter aus England, Dänemark, Estland, Georgien, Lettland, Deutschland, Polen, Rumänien, aus der Slowakei und Ukraine zusammen. Das Thema der Konferenz lautete: „Wie bringt man die Bibel den Kindern im Jahr 2012“. Ihr Inhalt wurden die Fachvorträge, praktische Seminare sowie Präsentationen der Arbeit n einzelnen Ländern.

Im ersten Konferenztag wurde jedes beteiligte Land, ihre Kirche sowie Kinderarbeit vorgestellt. Jeden Tag wurde einen Vortrag gehalten, wobei sich die Referenten auf theoretische sowie praktische Themen orientierten. Der Vorsitzender der Organisáation ELSA Bjarne Gertz Olsen aus Dänemark hielt seinen Vortrag zum Thema „Wie man Gott gehorsam sein kann, wenn wir mit modernen Lebensart beeinflust sind“. Beatrix Török aus Rumänien sprach davon, wie man die Bibelgeschichten unterrichtet, Štefan Kiss aus der Slowakei erzählte, wie man abstrakte Worte als Rettung, Sünde, Gebet lernen könnte.

Mit seinen Vortrag trug auch Herr Generalbischof der EKAB in der Slowakei Miloš Klátik bei, der die Konferenz ELSA am Freitag, den 27. Juli besuchte und Vortrag zum Thema „Bibel als Autorität und Grundlage für evangelischen Kindergarten“ hielt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen stellte der Generalbischof der EKAB auch unsere Kirche mit Wort und Bild, in dem er nicht nur der gegenwärtige Zustand und geistliches Leben unserer Kirche darstellte, sondern auch ihre Geschichte und Struktur. Am Montag, den 30. Juli besuchte die Konferenz auch Bischof des Westdistriktes Milan Krivda, der alle Beteiligten begrüßte und wünschte gesegnete Arbeit in ihrer Kirchen.

Štefan Kiss, Referent für Bildung und Mission, misia@ecav.sk

 | 6.8.2012

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart