array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Miloš Klátik - Vorsitzender der Ökumenischen Rat der Kirchen in der Slowakei

Der Generalbischof der EKAB in der Slowakei Miloš Klátik wurde am 23. 4. 2009 zum Vorsitzenden des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) in der Slowakei gewählt. Die Delegierten der Vollversammlung des ÖRK in der Slowakei, die heute in der Brüder-Kirche in Bratislava stattfand, wählten ihn für einen Zeitraum von zwei Jahren (2009 – 2011). Miloš Klátik löst in dieser Funktion den früheren Vorsitzenden Jan Semjan von der Reformierten christlichen Kirche in der Slowakei ab.

Zum Vizevorsitzenden des ÖRK in der Slowakei wurde der Bischof der Reformierten christlichen Kirche (RKK) Ladislav Fazekaš in Komárno gewählt. Er folgt dem bisherigen Vizevorsitzenden des ÖRK in der Slowakei Tomas Kriško von der Brüderlichen Einheit von Baptisten. Generalsekretär der ERK in der Slowakei bleibt Ladislav Krpala von der EKAB in der Slowakei.

Die Delegierten der Generalvollversammlung nahmen zum Abschluss ein Programmpapier des Ökumenischen Rats der Kirchen bis 2011 an. Sie konzentrierten sich auf die Notwendigkeit der Einheit in der christlichen Mission und dem Dienst der Welt, auf den Kampf um spirituelle Identität im Zeitalter der Globalisierung, auf die Rolle der Kirchen im Bereich der sozialen Dienstleistungen, auf die Bildung und die Vorbereitung von konkreten Projekten.

In der Sitzung haben die Vertreter der Mitgliedskirchen sowie Mitglieder mit Beobachterstatus des ÖRK in der Slowakei teilgenommen, unter ihnen Erzbischof michalovský-košický Vladyka Juraj für die Orthodoxe Kirche, Generalbischof der EKAB Miloš Klátik, der Vorsitzender der brüderlichen Einheit von Baptisten in der Slowakei Tomáš Kriška und andere.

Die Katholische Kirche wurde durch Bischof Andrej Imrich vertreten, Präsident des Rates zur Förderung der Einheit der Christen bei der Konferenz der Bischöfe in der Slowakei. Der Ökumenische Rat der Kirchen in der Slowakei umfasst gegenwärtig sieben Mitglieder – die EKAB in der Slowakei, die Reformierte christliche Kirche, die Orthodoxe Kirche, die Brüderliche Einheit von Baptisten, die Brüder-Kirche, die Evangelisch-methodistische Kirche und die Tschechoslowakische hussitische Kirche in der Slowakei. Mitglieder mit Beobachterstatus im ÖRK in der Slowakei sind die Katholische Kirche, die Kirche der Siebenten-Tages-Adventisten, die Altkatholische Kirche und die Apostolische Kirche.

Marcela Kmeťová | 18.6.2009

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart