array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Oberbürgermeister in Komárno wird behilflich sein

Am 18. Februar 2011 trafen sich auf dem Magistrat Herr Oberbürgermeister Marek Anton von der Stadt Komárno und Herr Generalbischof der EKAB Miloš Klátik, um die zentrale Veranstaltung der DonauFriedensWelle zu besprechen, die am 19.-20.3.2011 in Komárno stattfinden wird.

Außerdem nahmen auf der Tagung Herr Direktor des Generalbischofsamtes Dušan Vagaský und ein Vertreter aus der Kirchengemeinde Komárno Milan Schwarz teil.

Da es sich um eine bedeutende Veranstaltung in unserer Kirche handelt, zu der wir nicht nur die Teilnahme der Vertreter der christlichen Kirche aus der Slowakei, Österreich, Ungarn und anderen Ländern entlang der Donau erwarten, ist es nicht möglich, diese Veranstaltung ohne Zusammenarbeit mit der Stadt vorzubereiten.

Herr Oberbürgermeister erhörte mit Interesse die Informationen über die vorbereitenden Feierlichkeiten und betonte, dass es für die Stadt Komárno eine Ehre sein wird, solche bedeutende Gäste in der Stadt begrüßen zu dürfen. Es wurde ein Vorbereitungsteam gebildet, das aus den Vertretern des Generalbischofsamtes, der Stadt und der Kirchengemeinde Komárno besteht. Dieses Team wird gemeinsam die konkreten Maßnahmen für die erfolgreiche Durchführung der Veranstaltung planen.

Bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung werden außer der EKAB in der Slowakei und der Stadt Komárno auch die Reformierte christliche Kirche, Erzdiözese der Römisch-katholischen Kirche und Orthodoxen Kirche in Trnava eingebunden sein.

Marcela Kmeťová | 25.2.2011

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart