array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Partnerschaftsvertrag zwischen der EKAB in der Slowakei und der Tschechischen Republik

Der Vorstand der EKAB in der Tschechischen Republik – Superindentent Marián Čop und Kirchenrat Jaromír Neuman – besuchten am 9. Juli 2012 die Stadt Bratislava. Im Generalbischofsamt unterschrieben sie den Partnerschaftsvertrag, der eine enge Zusammenarbeit der EKAB in der Slowakei mit der EKAB in Tschechien verankert.

Der Partnerschaftsvertrag beinhaltet sechs Bereiche, die die Zusammenarbeit bei dem Aufbau der Gemeinschaft, dem Schulwesen, der Diakonie, bei offenen Beziehungen in der Kirche und der Gesellschaft sowie auch im Rahmen der lutherischen Kirchen in Mitteleuropa abdecken. Ein besonderer Artikel widmet sich der Unterstützung der kulturell-religiösen Identität slowakischer Lutheraner in der Tschechischen Republik. Herr Superintendent Marián Čop und Kirchenrat Jaromír Neuman schätzten das Entgegenkommen der EKAB in der Slowakei. Sie merkten an, dass die Beziehungen mit der EKAB in der Slowakei eine Priorität für die EKAB in Tschechien haben werden. Eine konkrete Erfüllung des Partnerschaftsvertrags sieht Herr Superintendent Čop in der nahen Zukunft darin, dass junge Vikare in den Kirchengemeinden in der Slowakei Praxis ausüben können.

Der Partnerschaftsvertrag bildet einen breiten Rahmen für die Zusammenarbeit und ist nach dem Partnerschaftsvertrag mit Kroatien und Ungarn schon der dritte, der sich außerdem auch mit der Pastoralpflege der im Ausland lebenden slowakischen Lutheraner beschäftigt.

Dušan Vagaský, Direktor des GBA, riaditel@ecav.sk

 | 10.7.2012

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart