array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Prof. Werner Horn zu Besuch beim Generalbischof

Am 24. November 2010 wurde Herr Univ. Prof. Mag. Werner Horn von Generalbischof Miloš Klátik im Generalbischofsamt empfangen.

Herr Prof. Horn war ab dem Jahr 1969 Gemeindepfarrer in Wien bis er 1982 zum Superintendenten gewählt wurde. Dieses Amt bekleidete er bis Ende August 2003. Außerdem war er als Professor an der Musikuniversität in Wien tätig und hielt dort Vorlesungen in den Fächern Liturgie, Hymnologie und Bibelkunde.

Derzeit ist Herr Prof. Horn der Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitgemeinschaft der Gustav-Adolf-Werke und Evangelische Diasporawerke in Europa und Brasilien (AGDE). Er ist der Nachfolger von Dr. Epting, der bei der Gründung der AGDE 1995 in Soldvadkert/Ungarn zum Vorsitzenden gewählt worden ist. Mit dem Besuch von Herrn Prof. Horn im Bischofsamt verfolgte er vor allem das Anliegen die Beziehung zwischen dem AGDE und der Evangelischen Kirche A.B. in der Slowakei zu intensivieren und den Generalbischof von der letzten Tagung 2009 in Berekfürdö/ Ungarn und der kommenden Tagung im Oktober 2011 in Bystrice pod Hostynem zu unterrichten.

Des Weiteren berichtete er von dem Besuch einer 12-köpfigen Delegation des AGDE in Brasilien, um dort einige Projekte kennen zu lernen, Gemeinden zu besuchen und teilweise auch an der Synode der Kirche teilzunehmen Das dortige „Obra Gustavo Adolfo“ hatte zum Anlass des 100-jähriges Bestehens des Gustav-Adolf-Vereins der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Brasilien zu diesem Besuch eingeladen.

Außerdem machte er darauf aufmerksam, dass die bislang in Leipzig beim Gustav-Adolf-Werk geführte Geschäftsstelle der AGDE, noch in diesem Jahr nach Wien übersiedeln und als eine Dienststelle der GEKE geführt werden wird. Da es sich bei der AGDE um eine europäische Arbeitsgemeinschaft handelt, ist die Anbindung an die GEKE sinnvoll.

Anna Trabes | 24.11.2010

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart