array(27) { ["limit_intro_left"]=> string(1) "7" ["limit_intro_right"]=> string(1) "7" ["limit_category"]=> string(2) "10" ["limit_search"]=> string(2) "10" ["text_intro_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_more"]=> string(4) "mehr" ["text_category_next"]=> string(4) "<" ["text_category_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_next"]=> string(4) "<" ["text_search_previous"]=> string(4) ">" ["text_search_more"]=> string(4) "mehr" ["admin_size_anotation_width"]=> string(3) "105" ["admin_size_anotation_height"]=> string(1) "5" ["admin_size_text_width"]=> string(3) "125" ["admin_size_text_height"]=> string(2) "24" ["text_copyright"]=> string(67) "EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008" ["text_search_short"]=> string(9) "HÃ" ["text_search_notfound_1"]=> string(9) "VÃ" ["text_search_notfound_2"]=> string(0) "" ["text_search_results_1"]=> string(6) "Suchen" ["text_search_results_2"]=> string(11) " :vÃ" ["text_search_results_3"]=> string(0) "" ["text_search_results_4"]=> string(10) " zÃ" ["category_intro_left"]=> string(5) "3ekab" ["category_intro_right"]=> string(27) "2nachricht|ekab_bezeichnung" ["category_alphaorder"]=> string(0) "" ["text_header"]=> string(0) "" }

Stellungnahme des Generalpresbyterium der EKAB in der Slowakei zu der Abtreibung

Angenommen auf dem Generalpresbyterium der EKAB in der Slowakei am 2. Oktober 2009

Auf der Grundlage der heiligen Schrift sprechen wir uns gegen Abtreibung aus. Das Leben ist ein Geschenk Gottes, so auch Kinder. Die Nachkommen sind ein Segen vom Geber und Schöpfer des Lebens. „Siehe, Kinder sind eine Gabe des HERRN und Leibesfrucht ist ein Geschenk.“ (Psalm 127, 3)

Das Wissen um den Wert des Lebens als Geschenk Gottes führt uns zu einer klaren Ablehnung der Tötung des menschlichen Embryos, der eine eigene Identität und ein Recht auf Leben hat. Der Psalmist erkannte schon Gottes Allmächtigkeit und Allgegenwärtigkeit: „Deine Augen sahen mich, als ich noch nicht bereitet war, und alle Tage waren in dein Buch geschrieben, die noch werden sollten und von denen keiner da war.“ (Psalm 139,16 )

Auf dieser Grundlage rufen wir, die Mitglieder der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in der Slowakei, zu verantwortungsbewusstem sexuellen Verhalten auf. Mit der Ablehnung der Abtreibung als Mittel der Auseinandersetzung mit dem Problem der ungewollten Schwangerschaft sprechen wir uns für die Möglichkeit neuen Lebens aus.
Gott hat uns als freie Wesen geschaffen. Jedoch ist darauf zu achten, sich nicht die Freiheit zum Bösen zu nehmen, sondern immer in der Lage zu bleiben, zu erkennen, was der Wille Gottes ist, „nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.“ (R 12, 2f).

Heute bietet die Gesellschaft die Möglichkeit, bei einem so wichtigen Thema wie der Frage nach einer Abtreibung eine Entscheidung zu treffen. Jede Entscheidung ist schwer. Der gläubige Mensch soll dies in der Verantwortung vor Gott tun, der als Richter über unser Denken und Handeln urteilt.

In Bratislava, 2. 10. 2009

Miloš Klátik, Generalbischof
Pavel Delinga, Generalinspekteur

-km- | 20.5.2010

back to category

EVANJELICKÁ CIRKEV AUGSBURSKÉHO VYZNANIA NA SLOVENSKU © 2008
Grafické spracovanie:Ladislav Menyhart